Porno + Gewalt

Viele Jugendliche haben heutzutage schon früh mit „problematischen Inhalten“ auf dem Handy und Smartphone zu tun. Dahinter verstecken sich Videos oder Bilder mit pornografischem oder gewaltverherrlichendem Inhalt.

Handysektor klärt auf und fasst die wichtigsten Informationen zu diesen Themen zusammen!

So erfahrt Ihr unter anderem, wie Jugendliche heutzutage mit Pornografie umgehen, vor allem im Internet und auf dem Mobiltelefon. Beim Sexting werden sogar intime Fotos oder Bilder verschickt, was sehr gefährlich sein kann!

Außerdem klären wir über die fiesen Gewaltvideos auf und verraten, was sich hinter den Begriffen „Happy Slapping“ und „Snuff“ versteckt.

Der Besitz und Tausch von Gewalt- oder Pornovideos kann auch rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen. Wir geben dir Tipps, wie du dich und andere vor diesen Inhalten schützen kannst.


Artikel zum Thema

Echt oder Fake – Wer versteckt sich hinter den Profilen?

27.05.2014
Chatpartner

Ein falsches Bild, ein falscher Name, ein falsches Alter. Diese wenigen Zutaten reichen aus, um sich im Internet eine falsche Identität zu erschaffen. Selbst in speziellen Chats für Jugendliche, weißt du nicht, wer sich hinter all den anderen Nutzern versteckt. Deshalb solltest du beim Flirten per Apps oder Chats besonders vorsichtig sein! Wir erklären dir, was du dabei beachten musst. weiter

Porno? Nein, Danke!

18.03.2013

Pornoseiten sind schlecht für’s Smartphone! Nur etwa ein Prozent aller mit dem Smartphone aufgerufenen Internetseiten sind Pornoangebote. Umso erschreckender ist es, dass ein Viertel aller Viren auf Smartphones von Erotikseiten stammt. Wer also eine Pornoseite mit dem Smartphone ansurft, fängt sich mit relativ hoher Wahrscheinlichkeit einen Virus ein. Warum das so ist und wie man sich davor schützen kann, erfahrt ihr hier. weiter

Treffer 13 bis 14 von 14

Flyer als PDF-Download

Ein Angebot von:

In Kooperation mit: