Datenbrille auf der Nase, Smartwatch am Handgelenk und intelligente Sensoren in der Kleidung: mobile Computer sind heute weit mehr als nur Smartphones. Sogenannte Wearables - Kleincomputer, die wir am Körper tragen - hören sich nach Zukunftsmusik an, sind aber schon jetzt Realität. Sie sollen den Alltag erleichtern und neue Funktionen bieten, die wir uns bisher kaum vorstellen konnten.

Wir zeigen, wie schlau die Helfer wirklich sind und welche Geräte eine Zukunft haben. Im Gerätetest stellen wir die Snapchat Spectacles vor und schauen uns an, wie es eigentlich um den Schutz der Daten bestellt ist, die die Geräte ständig über uns sammeln. Zum Themenmonat.

Zersplittert, durchnässt, gestohlen – Versicherungen gegen Handyschäden

18.08.2017
Smartphone mit Pflaster

Egal ob ein zersplittertes Display, kaputte Lautstärketasten oder sogar Diebstahl – Schäden am Smartphone sind immer ärgerlich. Insbesondere dann, wenn es sich um ein besonders teures Modell handelt, für dessen Preis man sich einen Kurzurlaub leisten könnte. Deswegen sollen dir Handyversicherungen bei Schäden helfen. Doch lohnen sich diese wirklich? weiter

Fünf Tipps für einen sicheren Umgang mit Wearables

15.08.2017

Sie helfen dir deinen Puls, deine Schrittzahl und deine Geschwindigkeit zu messen oder übertragen deine Nachrichten und Anrufe vom Handy ans Handgelenk. Wearables sind praktische technische Unterstützer beim Sport und im Alltag. Aber sie bergen auch Gefahren. Denn die smarten Armbänder behalten deine Daten nicht für sich. Betreiber, externe Firmen aber auch Fremde könnten deine Daten mitlesen. weiter

Zum Kurznews-Archiv

+++ Kurznews aus dem Netz +++

  • 14.08.2017: Forscher finden über 4000 spionierende Android-Apps weiter

  • 10.08.2017: Die wichtigste Frage unserer Zeit: Kommt das Emoji vor oder hinter das Satzzeichen? weiter

  • 07.08.2017: Der erste Trailer zu "Facebook AGB - Das Musical" ist da weiter

Smartphone-Stift leicht gemacht

11.08.2017

Manchmal ist Schreiben eben doch geschickter als Tippen. Wie praktisch wäre es, wenn du dann einen Stift für Smartphone-Notizen dabei hättest! Mit ein paar Alltagsgegenständen kein Problem: Mit wenigen Handgriffen machst du aus deinem alten Bleistift einen funktionsfähigen Smartphone-Stift. Dieser eignet sich zum Zeichnen und ist auch sonst vielseitig einsetzbar. Wir zeigen dir, wie es geht. weiter

Smartwatch: Überflüssig oder nützlich?

08.08.2017

Auf einem Konzert, beim Shoppen oder im Kino hörst du oft nicht, wenn dein Smartphone in der Tasche klingelt. Doch statt ständig nachzuschauen, ob du eine Nachricht erhalten hast, kannst du dir aktuelle Benachrichtigungen auch einfach per Smartwatch am Handgelenk anzeigen lassen! Doch was bringen die schlauen Uhren wirklich und mit welchen Problemen ist die Nutzung verbunden? weiter

Weitere spannende Artikel findest du im Newsartikel-Archiv!

Ein Angebot von:

In Kooperation mit: