Tolle Möglichkeit für Fans oder schneller Nebenverdienst für Promis?

Stell dir vor, deine beste Freundin ist ein riesengroßer Fan von Carmen Gogglin, die mit ihren Lach-Videos auf TikTok viral ging. Wie cool wäre da ein persönlicher Gruß der Lach-Coachin als Geburstagsgeschenk? Per DM oder Kommentar auf TikTom wird das schwierig... aber zwei Plattformen machen es möglich. Auf Cameo oder der deutschen Version Memmo kann man personalisierte Grußbotschaften von Stars und Sternchen kaufen!
 

So funktionieren Cameo und Memmo

Die beiden Plattformen funktionieren eigentlich identisch, bei Memmo findest du aber alles auf Deutsch und dementsprechend auch fast nur deutschsprachige Promis aus den Bereichen Schauspielerei, Musik, Sport oder "Kluge Köpfe" – hier finden sich vor allem Content Creator und Influencer. Auf Cameo gibt es internationale Stars aus allen möglichen Bereichen.
Man kann direkt sehen, was welcher Star anbietet und wie viel so ein Videogruß kostet. Die Preise können ganz schön außeinander gehen: Während kleinere Influencer ab etwa 16 Euro pro personalisiertem Gruß tätig werden, verlangt Ex-Nationalspieler Jens Lehmann über 230 Euro für einen Gruß, der wenige Sekunden dauert.

Für die Grüße kann man sich von den Stars wünschen, was gesagt werden soll – Egal ob Geburtstagswünsche, Glückwünsche zur Hochzeit oder eine nette Nachricht nach einer Trennung. In den Profilen fast aller Stars gibt es Vorschauvideos, mit denen man sich ein Bild von den Grüßen machen kann.

Sind solche Plattformen gut oder reine Abzocke?

Das muss, wie so oft, jeder selbst entscheiden. Bevor man Geld für einen persönlichen Gruß ausgibt, sollte man sich aber auf jeden Fall die Beispiele anschauen. Denn wenn man das ganze Taschengeld für eine Grußbotschaft ausgegeben hat, die am Ende nur wenige Sekunden geht und lieblos aufgenommen wirkt, ist man vielleicht enttäuscht. Und das passiert leider hin und wieder. Man sieht die Stars im Auto sitzen, schlecht beleuchtet im Hotelbett oder sogar im Wartebereich am Flughafen ein paar Zeilen in die Kamera sprechen. Mit den perfekten Clips, die wir von diesen Personen aus Social-Media kennen, haben die Grüße und vor allem die Video- und Audioqualität also wenig zu tun. Doch wem gerade das gefällt, für den können Memmo und Cameo interessante Plattformen sein. 

Achtung

Die Platformen sind für kurze Grußbotschaften gedacht. Wenn du die Hoffnung hast, über diese Plattformen gegen Geld wirklich Kontakt zu deinem Star aufnehmen zu können, dann wirst du enttäuscht werden. Bedenke, dass die Grußbotschaften zwar perönlich und individuell wirken, aber nichts mit echter Freundschaft zu tun haben!


 

Artikel vom 18.03.2022.