Katya Havok / depositphotos.com

Die Profile von deinen Freunden und Influencern sind voll mit perfekten Fotos. Das willst du auch?

Kein Problem, kauf dir einfach das perfekte Leben ein! Mit Lifefaker ist das möglich. Hier kann man sich verschiedene Pakete kaufen und auf Instagram und Co einfach ein perfektes Leben vorgaukeln.
Als Pakete gibt es zum Beispiel den perfekten Freund, das perfekte Lunch oder die absolute Traumwohnung.

Klingt das für dich verlockend?

Dann gehörst du wahrscheinlich zu den 62% der Menschen, die sich von sozialen Medien unter Druck gesetzt fühlen. Klar, wer durch Instagram scrollt sieht ständig nur wunderschöne Menschen, die auf Trauminseln Urlaub machen und noch dazu die schönsten und buntesten Smoothiebowls oder Burger essen. Wer sich dann mit dem vermeintlich perfekten Leben der Anderen vergleicht, fühlt sich oft schlecht und unzufrieden mit sich selbst. 

Genau darauf will die Initative Sanctus mit der Fake-Seite Lifefaker aufmerksam machen. Man kann hier keine Bilder-Pakete kaufen sondern wird beim Klicken auf die Bilder zu Sanctus weitergeleitet. Hier kann man sich dann weiter informieren und Hilfe finden, wenn man sich durch soziale Medien unter Druck gesetzt oder unwohl fühlt. 
 

 Lifefaker = Fake

Auf Lifefaker gibt es keine Bilder-Pakete zu kaufen! Die Seite ist ein geplanter Fake und will darauf aufmerksam machen, dass sich durch scheinbar perfekte Social Media Profile viele Menschen unter Druck gesetzt fühlen.