Posten, liken, sharen, chatten und jetzt auch noch telefonieren. Ab sofort können Nutzer der Facebook-Messenger-App gratis Telefongespräche führen. Facebook hat die Funktion nun auch in Deutschland freigeschaltet. Beide Gesprächspartner müssen allerdings die mobile Messenger-App installiert haben und online sein.

Finde hier heraus, wie es funktioniert und was du sonst noch beachten solltest!

Zunächst musst du den entsprechenden Freund auswählen und dann rechts oben auf den Info-Button klicken. Ist dein Freund auch online, erscheint ein Feld „kostenloser Anruf“.

Sind die Anrufe wirklich kostenlos?

Das Telefongespräch kommt über die Internet-Datenverbindung (z.B. WLAN oder UMTS-Netz) deines Smartphones zustande. Man spricht hier auch von Internettelefonie bzw. Voice over IP. Es fallen also keine klassischen Telefongebühren an. Es können aber Kosten für den Datenverbrauch entstehen. Daher solltest du die Funktion nur mit einer Internetflatrate nutzen.

Qualität der Gespräche 

Bei unserem Test war die Qualität der Anrufe in Ordnung. Je nach verfügbarer Verbindungsgeschwindigkeit kam es aber hin und wieder zu kleinen Aussetzern oder zeitlichen Verzögerungen.

Mit der neuen Funktion will Facebook offenbar junge Nutzer noch stärker an sich binden. Diese haben für ihr Smartphone oft kostengünstigere Tarife mit begrenzter Gesprächszeit gewählt. Doch auch hier solltest du vorher in die AGBs deines Mobilfunkanbieters schauen. Nicht bei allen ist die Nutzung von Voice over IP zulässig!