Die Tasten deines Smartphones reagieren nicht mehr, auch der Touchscreen stellt sich stur. Wenn gar nichts mehr geht, ist es wohl passiert: Dein Handy ist eingefroren. Was tun? Keine Panik, das Gerät kannst du auch ohne Kundendienst retten. Wir zeigen dir unterschiedliche Tricks, mit denen du dein Smartphone wieder funktionstüchtig machen kannst.

Der Neustart

Wenn dein Smartphone weder auf die Einschalt-Taste noch auf Berührungen reagiert, kannst du dennoch einen Neustart erzwingen und es damit wieder zum Laufen bringen. Bei den meisten Android-Handys gelingt dir das, indem du die Einschalt-Taste gleichzeitig mit der „Lautstärke erhöhen“-Taste für mindestens 10 Sekunden gedrückt hältst. Um den Neustart eines iPhones zu erzwingen musst du die Einschalttaste und den Home-Button für ca. 10 Sekunden gedrückt halten. Beim iPhone 7 benötigst du die Einschalt- und "Lautstärke verringern"-Taste.

Akku entfernen

Falls dir ein Neustart nicht gelingt, kannst du den Akku deines Smartphones entfernen – das geht natürlich nur, wenn du ein Smartphone mit herausnehmbaren Akku besitzt. Dazu entfernst du die Rückabdeckung, nimmst den Akku heraus und wartest circa 10 Sekunden, bevor du ihn wiedereinsetzt. Wenn du Glück hast, kannst du dein Smartphone jetzt wieder wie gewohnt starten.

Auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Wenn die bisherigen Tipps versagt haben, gibt es noch eine letzte Möglichkeit um dein Smartphone wieder fit zu machen: Setze es mit auf die Werkseinstellungen zurück. Dabei löschst du jedoch alle Daten auf deinem Smartphone – also wende diese Methode nur dann an, wenn nichts Anderes hilft und du ein einigermaßen aktuelles Backup besitzt.

So geht’s mit Smartphones, die Android als Betriebssystem haben:

  1. Dein Handy muss ausgeschalten sein, um den abgesicherten Modus zu starten – z.B. in dem du zuvor den Akku entnommen hast.
  2. Für die meisten Geräte gilt folgende Tastenkombination: Drücke die Power-Taste bis das Gerät startet. Halte anschließend die "Lautstärke verringern"-Taste, bis das Gerät gebootet hat.
  3. Wähle nun „Wiederherstellung“ aus.
  4. Mit „Daten löschen“ oder „Daten zurücksetzen“ formatierst du dein Smartphone neu.
  5. Dein Smartphone startet nach abgeschlossener Formatierung von selbst und du kannst es wieder einrichten.

So geht’s mit iPhones:

  1. Schließe dein iPhone an den Computer oder Laptop an.
  2. Öffne iTunes und wähle dein Gerät aus. Wird dein Smartphone nicht angezeigt, musst du es auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Ziehe das Kabel nun noch einmal ab.
  3. Verbinde nun das USB-Kabel mit dem Computer, aber nicht mit dem iPhone.
  4. Halte die Start-Taste deines iPhones gedrückt – erst jetzt verbindest du es mit dem USB-Kabel.
  5. Halte die Taste weiterhin so lange gedrückt, bis das iTunes-Logo erscheint.
  6. Jetzt kannst du „iPhone wiederherstellen“ auswählen.
  7. Nachdem der Wiederherstellungsprozess abgeschlossen ist, kannst du dein iPhone wieder neu einrichten.

Apps bedenken!

Wenn du feststellst, dass dein Smartphone immer bei derselben App einfriert – lösche die App! Vermutlich führt die Anwendung zum Systemabsturz und lässt dein Handy einfrieren.