wavebreakmedia / depositphotos.com

Du hast Lust auf ein paar neue Gesichter, Themen und Stories in deinem Instagram-Feed? Vielleicht sind unsere liebsten Influencer ja was für dich!

Noras Influencer Tipp

Meine Lieblingsinstagramkanäle sind welche, die das perfekte Leben etwas auf die Schippe nehmen. Da ist zum Beispiel @Celestebarber, die unnatürliche Modelfotos nachstellt und damit veralbert. Zwar kein klassicher Influencer aber einfach cool: @youdidnotsleepthere. Der Account repostet Fotos von Reiseinfluncern, die ihre Zelte an krassen Orten aufstellen und behaupten, sie würden dort übernachten. Wie der Name (you did not sleep there = "da hast du nicht geschlafen") verrät, sind die Bilder aber meistens ziemlich unrealistisch. An manchen Orten kann man einfach nicht schlafen weil es zu gefährlich wäre, manche Bilder sind aus anderen Gründen einfach komplett unlogisch.... und damit lustig. 

Fabis Influencer Tipp

Ich folge auf Instagram Adrian Ballinger (@adrianballinger). Er ist Bergsteiger und er begleitet seine Klettertouren – erst vor kurzem auf den Mount Everest – live in Instagram in seiner Story und in Posts. Dabei gibt er viele interessante Einblicke in seine Arbeit, die Länder die er bereist und die Menschen denen er dort begegnet. Das ist fast, als wäre man bei der Entstehung einer Dokumentation mitten drin – und das finde ich ziemlich cool.

Kims Influencer Tipp

Meine Lieblingsinfluencer wechseln immer wieder mal. Da ich mir Stories gerne anschaue um ein bisschen runterzukommen, mag ich ruhige Stories mit schönen Bildern und positiven, hilfreichen Infos. Gerade schaue ich super gerne Annemarie von todayis_de zu. Bei ihr habe ich viel über das Thema Lebensmittelretten erfahren und gehe seitdem selbst sorgsamer mit meinem Essen um. Außerdem zeigt sie ihren zuckersüßen Hund und ihren kleinen Home-Dschungel – kann ich mir stundenlang ansehen! 
Wenn ich was zum Lachen sehen will schau ich Mirella (@mirellativegal). Ich liebe ihren Humor und ihre Insta Storys sind eigentlich immer zum Schmunzeln.