Beim weltweit beliebtesten Smartphone-Messenger WhatsApp ist auf Android-Geräten gerade der fiese Virus mit dem Namen „Priyanka“ im Umlauf. Er versteckt sich in einer Kontakt-Datei, die als Anhang einer Nachricht in WhatsApp oder per E-Mail verschickt wird. Wir sagen dir wie du erkennst, ob du dir Priyanka schon eingefangen hast und wenn ja, wie du den Virus wieder los bekommst.

Welchen Schaden richtet der Virus an?

Öffnest du eine Kontakt-Datei namens „Priyanka“, die dir z.B. von einem deiner Freunde geschickt wurde, installiert sich der Virus im Hintergrund. Er kann im blödesten Fall alle Kontakte in deinem Adressbuch in „Priyanka“ umbenennen. Da ist Chaos vorprogrammiert! Um sich gegen diesen Virus zu schützen gibt es einen einfachen Tipp: Erhältst du eine Nachricht mit der „Priyanka“-Datei, dann klick sie auf keinen Fall an!

Virus ist leicht zu entfernen

Hat dich der Virus bereits infiziert bekommst du ihn mit wenigen Schritten wieder weg:

  • Trenne zunächst jegliche Internetverbindung, damit sich der Wurm nicht unbemerkt an deine anderen Kontakte versendet
  • Entferne den Eintrag „Priyanka“ aus deinen WhatsApp-Kontakten
  • Öffne in den Einstellungen von Android das Menü „Apps“/“Anwendungsmanager” und wähle dort WhatsApp aus
  • Tippe auf „Stop erzwingen“ und „Daten löschen“ und schon ist dein WhatsApp wieder sauber

Der beste Schutz ist und bleibt aktuelle Software! Mit dem neuesten Update von WhatsApp bist du vor dem Virus geschützt.