Themenmonat Real Life

Schriftzug "REAL" auf Boden im Freien

98 Prozent der Jugendlichen besitzen ein Handy oder Smartphone. Sie chatten von früh morgens bis spät abends, drücken ihre Emotionen mit Emojis aus und verschicken Selfies von sich. Dabei sind sie nahezu immer erreichbar. Es wird Zeit, endlich einmal sein echtes Leben in die Hand zu nehmen, anstatt immer nur das Mobiltelefon!

Daher ruft das Jugendportal www.handysektor.de passend zum Start der Fastenzeit dazu auf, einmal ganz bewusst auf einzelne Aspekte der digitalen Kommunikation zu verzichten. Dabei helfen soll die "Handsektor Real-Life-Challenge" – in Form eines klassischen und völlig analogen Kartenspiels. Darüber hinaus ergänzen Artikel zum Thema "Real Life" die Aktion und bilden einen Rahmen für den Handysektor-Themenmonat.

Pressemitteilung | Spiel "Handysektor Real-Life-Challenge"

Artikel zum Themenmonat

Appsolut sinnlos! Apps, die die Welt nicht braucht!?

25.02.2016
App zum Pickel ausdrücken

Du hast gerade Lust darauf, Pickel auszudrücken – dein Gesicht ist aber völlig pickellos? Du möchtest einmal die Peitsche schwingen oder verspürst das dringende Bedürfnis dich auch ohne Bartwuchs zu rasieren? Warum im Real Life, wenn es dafür auch eine App gibt? Viel Spaß bei diesem (nicht ganz ernst gemeinten) Artikel mit den 15 sinnlosesten Apps der Welt! weiter

Handysektor Real-Life-Challenge

27.02.2017
Handysektor Real-Life-Challenge

Heute ist noch Karneval und Fasching angesagt, aber ab Mittwoch beginnt wieder die Fastenzeit. Die beste Gelegenheit, um auch einmal über einen bewussten Umgang mit Smartphones in unserem Alltag nachzudenken. Hört sich langweilig an? Falsch gedacht! Denn mit den Herausforderungen in unserer Handysektor Real-Life-Challenge wird selbst das Fasten zum großen Spaß! weiter

Kommunizieren ohne Smartphone –das geht?

07.03.2017

Beim Stichwort Kommunikation denken viele sicher zuerst an ihr Smartphone. Klar, WhatsApp, Facebook und Co. machen uns die Kommunikation mit Freunden und Bekannten sehr einfach. Doch wie wäre es, wenn du dein Smartphone passend zur Fastenzeit einmal zur Seite legst und dich dem Real-Life widmest? Denn auch dort gibt es einiges zu erleben. Aber ohne Smartphone und Co. kommunizieren? Geht das überhaupt?  weiter

Dein Real Life: Nicht als App erhältlich!

13.03.2017
Smartphone-Display mit Real-Life-App

Glaubt man der Werbung, dann gibt es für alles eine App: Spiele-Apps, Fitness-Apps, Lern-Apps, Kochbücher, sogar für ein Smartphone-Feuerwerk. Alles ist so einfach in dieser schönen neuen Smartphone-Welt, denn egal was du tun willst, das Smartphone unterstützt dich dabei. Aber sind wir doch mal ehrlich: Ist es nicht auch mal Zeit, das echte Leben in die Hand zu nehmen und nicht immer nur das Smartphone? weiter

Beauty-Filter fürs Real Life: Dein digitales Ich in Social Media

27.03.2017
Silhoetten vor Clouds

Schöner, aufregender, cooler – im Internet und in Social Media wirkt vieles anders als im echten Leben. Denn dort kann sich jeder so darstellen, wie er gerne wäre und von anderen gesehen werden möchte. Profile in sozialen Netzwerken vermitteln einen bestimmten Eindruck über deine Person, den du bewusst steuern kannst. Aber wie viel davon ist real? Und wie viel ist Schein? weiter

Nachts offline – Was dein Leben schöner macht

16.05.2017

Smartphones sind unsere ständigen Begleiter. Die praktischen Alleskönner nehmen wir den ganzen Tag überall mit hin. Doch an manchen Orten sollten wir uns vielleicht lieber von ihnen trennen. Bist du immer erreichbar oder gönnst du deinem Online-Leben auch mal ein wenig Schlaf? Warum es dich glücklicher machen könnte, dein Handy abends schlafen zu legen. weiter

Ein Angebot von:

In Kooperation mit: