Always on und immer erreichbar?

Smartphones sind unsere ständigen Begleiter. Die praktischen Alleskönner nehmen wir den ganzen Tag überall hin mit. Manchmal fragt man sich: Geht es überhaupt noch ohne? Daher wollen wir helfen, einmal ganz bewusst auf einzelne Aspekte der digitalen Kommunikation zu verzichten und die Rolle des Smartphones im eigenen Leben zu reflektieren. Dabei helfen soll die "Handsektor Real-Life-Challenge" – in Form eines klassischen altmodischen Kartenspiels.

Daneben beschäftigen wir uns mit der Frage, wie real das Internet eigentlich wirklich ist. Schöner, aufregender, cooler – gerade in Social Media wirkt vieles anders als im echten Leben. Denn dort kann sich jeder so darstellen, wie er gerne wäre und von anderen gesehen werden möchte. Profile in Instagram oder Facebook vermitteln einen bestimmten Eindruck über deine Person, den du bewusst steuern kannst. Aber wie viel davon ist real? Und wie viel ist Schein?