Die Welt der Zauberei ist in Gefahr, enthüllt zu werden!

Vor dieser Katastrophe kannst du die Welt von Harry Potter, magischen Lebewesen und fliegenden Besen retten. 

Worum geht’s im Game?

Kurz für alle die, die sich weder die Harry Potter Bücher, noch die Filme reingezogen haben: Die Welt der Zauberei, in der es Hexen und Zauberer sowie magische Tierwesen, ungewöhnliche Pflanzen und Gegenstände gibt, existiert! Aber nicht auf einem anderen Planeten, sondern hier, wo auch nichtmagische Menschen – genannt Muggel – leben. Damit ein friedliches Zusammenleben garantiert werden kann, muss die magische Welt unbedingt geheim bleiben. Dank einem Ministerium für Zauberei, das sich genau darum kümmert, klappt das auch ganz gut.
 

Doch eine Katastrophe bahnt sich an...

Plötzlich erscheinen magische Gegenstände in der Muggelwelt. Was unbedingt geheim bleiben muss, kann also für Muggel sichtbar werden! Das würde die Welt der Zauberei enthüllen und zu einem riesigen Chaos führen. Das Zaubereiministerium bittet alle Hexen und Zauberer um Mithilfe, die magischen Gegenstände sicher aus der Muggelwelt zu entfernen. Und du kannst einer der Helfer sein! Schwing dir deinen Zauberumhang um die Schultern und los geht’s. Es gilt, eine Welt zu retten.
 

Harry Potter Wizards Unite

Das musst du im Spiel tun:

Während du herumläufst, kannst du auf deinem Smartphone beobachten, wo du gerade bist. Auf dieser Karte werden dir auch Besonderheiten angezeigt, hinter denen Beispielsweise ein Gegenstand stecken könnte, der schleunigst vor den Augen von Muggeln geheim gehalten werden muss. Diesen musst du mit einem gekonnten Zauberspruch zurück in die Welt der Zauberei bringen.
Pokémon Go Fans dürfte das Ganze bekannt vorkommen. Wizards Unite wurde auch von Niantic entwickelt und die Abläufe und Funktionen im Spiel sind durchaus ähnlich.
Außerdem musst du verschiedene Items sammeln, zum Beispiel Pflanzen für das Brauen von Zaubertränken. Die Energie für deine Zaubersprüche gibt’s in Form von kostenlosem Essen, an verschiedenen Stellen (Im Pokéstop-Style).
Weitere Herausforderungen erwarten dich in besonderen Gebäuden: Hier musst du beispielweise gegen Todesser (für Nicht-Fans: Das sind die Bösen) oder riesige Spinnen kämpfen.
Deine Mühe wird von Ministerium für Zauberei selbstverständlich belohnt. Für gute Arbeit gibt es Punkte, Level-Aufstiege und wichtige Items geschenkt.
 

Du und deine Spielfigur

Natürlich kannst du deine Spielfigur auch personalisieren. Das geht aber nicht sofort. Erst nachdem du die ersten Level geschafft hast, geht es richtig los. Auswählen kannst du dann – wie sollte es anders sein – dein Hogwarts Haus, deine Titel und sogar die genaue Zusammensetzung deines Zauberstabs. 
Welche Auswahl hier die Beste ist? Berichten wir, sobald es mehr Infos gibt. Auch einen Beruf kannst du später wählen. 
 

Insider-Tipps

Wer es gar nicht mehr erwarten kann: In Australien und Neuseeland sind schon Beta-Versionen von Wizards Unite verfügbar. Dementsprechend finden sich auch auf YouTube schon ein paar Videos, die zeigen, wie das Spiel aussieht. 
Jetzt schon spannend: Niantic greift vermutlich wieder auf Orte zurück, die schon in ihren Spielen Ingress und Pokémon Go verwendet wurden. Es lässt sich also vermuten, dass an Orten mit PokéStops oder Arenen, auch magische Orte sein werden. Allerdings zeigen erste Tests aus Australien, dass Niantic doch ein bisschen durchgemischt hat.