Wir zeigen dir im Video 5 Wege, mit denen du easy herausfinden kannst, woher ein Bild kommt. Egal ob am Computer oder am Smartphone!

Immer wieder sieht man in sozialen Netzwerken Meldungen oder erfärt von Kettenbriefen in WhatsApp, bei denen man sich irgendwie fragt: Stimmt das wirklich was da steht?  Auf jeden Fall nicht immer. Um Fake News auf die Schliche zu kommen gibt es verschiedene Möglichkeiten. Eine Möglichkeit ist es, erstmal zu checken, woher ein bestimmtes Bild eigentlich kommt.
Wer sich Sorgen wegen "Momo" aus einem gruseligen Kettenbrief macht, findet so zum Beispiel ganz schnell raus, dass Momo eigentlich ein Kunstprojekt ist und in einem Museum stand. 
 

Tipps gegen Fake News?

Um Fake News auf die Schliche zu kommen gibt es drei wichtige Bereiche:
1. Die Quelle! Schau dir an wer das geschrieben hat, ob die Seite seriös wirkt oder vielleicht sehr parteilich ist.
2. Fakten: Stimmt der Inhalt? Vergleiche den Inhalt des Artikels mit anderen Zeitungen oder Informationsseiten!
3. Bilder: Und das ist das coolste! Mit der gezeigten Bilderrückwärtssuche findest du raus, ob das Bild nicht aus einem ganz anderen Zusammenhang kommt.