6 Millionen Spieler alleine in Deutschland können sich nicht irren. Die App „Quizduell“ ist momentan so beliebt wie kaum eine andere und bricht alle Rekorde. In den bekannten App-Stores führt sie bereits die Top-Listen an, vor Facebook und WhatsApp. Doch was macht die App, die momentan in aller Munde ist so beliebt und hält sie wirklich was sie verspricht? Wir haben es für dich getestet!

http://handysektor.de/?id=214Teste dein Wissen

Das Prinzip ist ganz einfach: Man fordert Freunde oder Bekannte zu einem Quiz heraus und spielt gegen sie in sechs Runden mit jeweils drei Fragen. Es werden pro Frage jeweils vier Antwortmöglichkeiten vorgegeben, Joker gibt es keine. Außerdem muss man sich beeilen: Pro Frage hat man nur 20 Sekunden Zeit. Die Fragen stammen aus Kategorien wie Essen & Trinken, Rund um die Welt, Sport & Freizeit oder Wunder der Technik und sind sehr breit gefächert. Die Bedienung ist kinderleicht.

Dein Ehrgeiz wird geweckt

Was die App aber wohl wirklich so beliebt macht ist der eigene Ehrgeiz, der geweckt wird, wenn man zu einem Duell herausgefordert wird. Eine tolle Zusatzfunktion ist der Chat: Hier kannst du zwischendurch mit deinen Gegnern schreiben, dich über die falschen Antworten deiner Freunde amüsieren und mit deinem Wissen protzen.

Lebst du noch, oder quizzt du schon?

Hat auch dich das Quizduell-Fieber erreicht? Immer häufiger ist nämlich zu hören, dass ganze Schulklassen untereinander spielen oder im Büro gezockt wird. Viele Nutzer quizzen bis tief in die Nacht hinein. Das ist gar nicht so verwunderlich, denn das Spiel hat ein erhöhtes Suchtpotenzial!

Einen ausführlichen Testbericht zu Quizduell findest du in der Kategorie App-Alarm.

Quizduell-Fakten:

  • 2011 wurde das Quizduell von FEO Media AB aus Schweden gegründet
  • 11,6 Millionen Menschen spielen Quizduell weltweit
  • 6 Millionen davon alleine aus Deutschland
  • 100.000 Downloads pro Tag
  • 25.000 Fragen in 20 Kategorien