Du möchtest unterwegs sofort mit einem Hinweiston informiert werden, wenn du eine Nachricht erhältst, in der Schule soll das Smartphone aber stumm geschaltet sein? Du möchtest nachts keine Nachrichten empfangen, sobald du aufwachst aber alle Mitteilungen erhalten? Mit den passenden Apps musst du all dies nicht mehr manuell einstellen, sondern kannst die Funktionen ganz bequem automatisieren! 

Für Android gibt es Apps, die bestimmte Geräteeinstellungen oder Aktivierungen von Apps automatisch steuern. Die Apps können dich zudem auch an bestimmten Orten oder zu bestimmten Uhrzeiten an spezielle Aufgaben erinnern.

Wie funktioniert das?

Task in Tasker-AppLlama und Tasker sind zwei solche ortsbasierte Apps. Wie der Name schon andeutet funktioniert das ganze System hauptsächlich über Standortdaten, die über GPS oder mit Hilfe der Mobilfunkmasten ermittelt werden. Dadurch kannst du Orte wie dein Zuhause oder deine Schule markieren. Nun kannst du ortsabhängig bestimmte Ereignisse einstellen. Neben Orten kannst du bestimmte Ereignisse auch bedingt durch andere Angaben wie beispielweise die Tageszeit oder den Bildschirmmodus aktivieren lassen.

Mit ein bisschen Geschick und Kreativität hast du vielfältige Möglichkeiten, automatisch Einstellungen an deinem Smartphone verändern zu lassen. Wir geben dir hier ein paar Anregungen für sinnvolle Einstellungen, du selbst kannst die Optionen aber beliebig erweitern:

  • Dein Smartphone schaltet automatisch auf stumm, sobald du in der Schule bist. Auf dem Heimweg deaktiviert sich die Stummschaltung automatisch wieder.
  • Wie wäre es, wenn deine Playlist automatisch startet, sobald du deinen Kopfhörer am Smartphone einsteckst?
  • Du kannst abhängig von deinem Akkustand deine Bildschirmhelligkeit reduzieren oder Dienste wie WLAN und Bluetooth ausschalten.
  • Du kannst festlegen, zu welchen Zeiten sich dein Smartphone in den Flugmodus oder Ruhezustand schalten soll.
  • Wenn du deine Kalendereinträge mit einem Ort oder einer Situation verknüpfst, kann dich dein Smartphone an Aufgaben erinnern.

Das Ganze funktioniert, indem du bei Llama unter „Regeln“ deine Einstellungen festlegst. Regeln bestehen zum einen aus Bedingungen, die im Normalfall die Auslöser für eine Aktion sind. Zum anderen bestehen sie aus Ereignissen, die ausgeführt werden, wenn eine Bedingung zutrifft. Bei Tasker entsprechen die Regeln den „Tasks“.

Llama oder Tasker?

Tasker kostet 2,99 €, Llama wird kostenlos angeboten. In Sachen Oberfläche, Funktionalität und Zuverlässigkeit ist Tasker der kostenlosen Alternative leicht überlegen. Dafür kann Llama in Sachen Bedienung punkten. Grundsätzlich sind aber beide Apps als Werkzeugkasten für dein Smartphone geeignet. Wenn du dir also das Leben etwas leichter machen und nicht für jede Einstellungsänderung dein Smartphone aus der Tasche holen möchtest, probiere eine der Apps doch einfach einmal aus!