Mit Netflix kann man Filme und Serien für einen geringen Monatsbeitrag streamen. Das geht Zuhause am TV, am Tablet, oder auf dem Smartphone.

App Steckbrief:

  • USK: Ab 16 Jahren 
  • Features: Filme und Serien streamen und auf dem Smartphone und Tablet auch bis zu 100 Titel gleichzeitig offline verfügbar machen. 
  • Android, iOS
  • Bezahlmodell: Kostenpflichtiges Abo (7,99-13,99 im Monat)
  • Vorteile: Legal unzählige bekannte Filme und Serien in hoher Qualität streamen und viele von Netflix produzierte Titel nutzen 
  • Nachteile: Hohes Suchtpotential ;) , Nutzerdaten werden gesammelt 

Funktionen und Bedienung

Bei Netflix dreht sich alles um Serien und Filme.
In der App werden dir zum Beispiel aktuell beliebte Filme und Serien angezeigt, aber auch speziell dür dich ausgewählte Titel kannst du sehen. Du kannst dir zu jedem Titel vorab einen Trailer anschauen und dann überlegen, ob du gleich reinschauen willst. Hast du keine Zeit bietet Netflix die Möglichkeit, Filme oder Serien im Bereich "Meine Liste" für später zu speichern. Du kannst auch über die Suchfunktion oder die Auflistung nach Genres zu einem Film oder einer Serie nach deinem Geschmack gelangen. Auf mobilen Geräten kannst du zudem für unterwegs bis zu 100 Titel gleichzeitig offline verfügbar machen und dann unterwegs anschauen. Aber Achtung: das Herunterladen sollte unbedingt im WLAN passieren, sonst ist dein Datenvolumen ganz schnell weg. 

Datenschutz und Missbrauch

Die Berechtigungen, die die App verlangt, sind für ihre Funktionen nachvollziehbar. 
Allerdings sollte man sich als Nutzer darüber bewusst sein, dass Netflix das Verhalten innerhalb der App genau trackt. Mehr dazu, liest du in unserem Artikel über Netflix und unsere Lieblingsserien

Fazit:

Mit Netflix kann man für einen günstigen Preis auch unterwegs Filme und Serien schauen. Netflix lohnt sich daher für alle, die es sich gerne mal vor dem Bildschirm gemütlich machen. Aber Achtung: Durch die Autoplay Funktion spielen sich die einzelnen Folgen von Serien fast ohne Pause automatisch nacheinander ab. Da kann es schwer werden, einfach irgendwann abzuschalten. (Stand: 01.12.2018)