Unterrichtseinheit "Handyfasten"

 

Die Unterrichtseinheit "Handyfasten" fordert Ihre Schülerinnen und Schüler auf spielerische Art heraus, eine Zeit lang komplett auf ihr Handy zu verzichten.  Ziel ist es, über den Verzicht einen bewussteren Umgang mit dem Smartphone zu entwickeln. Die Unterrichtseinheit zum Handyfasten besteht aus einer Doppelstunde „WhatsApp-Stress“ vor dem Projekt, dem Projekt Handyfasten als solches sowie einer nachbereitenden Doppelstunde „Handyknigge“. Als Einstieg bietet sich der Fragebogen "Klassen-Handycheck" von unserem Partner klicksafe an.

Handysektor Real-Life-Challenge

Wer sich nicht traut, komplett auf sein Smartphone verzichten, der kann auf spielerische Art versuchen eine Zeit lang seine digitale Kommunikation einzuschränken. Dabei hilft die Handysektor Real-Life-Challenge – ein völlig analoges Kartenspiel. Jeder Spieler erhält einen Kartensatz und kann den Mitspielern Aufgaben stellen. Wer schafft es eine Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln ohne Smartphone und Internet zu planen und wer kann WhatsApp höchstens einmal pro Stunde verwenden? Wer seine Challenge schafft, erhält Punkte. Die Handysektor Real-Life-Challenge kann online heruntergeladen werden.

Tipps zum Handyfasten

  • Mitstreiter suchen und gemeinsam mit Freunden Handyfasten
  • Ziele und Regeln festlegen, wie lange und unter welchen Bedingungen gefastet werden soll
  • Familie und Freundeskreis über die Digitalkur informieren
  • Für häufig genutzte Funktionen rechtzeitig Ersatz besorgen (z. B. Wecker, Kalender, Fahrplan)
  • Handy komplett ausschalten und am besten wegschließen
  • Tagebuch führen und notieren, an welchen Stellen das Mobiltelefon fehlt und für welche anderen Dinge plötzlich Zeit vorhanden ist
  • Während des Fastens einfach mal Briefe verschicken und Reaktion abwarten
  • Sich eine Belohnung für das Handyfasten in Aussicht stellen

Mitmachen!

Gemeinsam fastet es sich leichter. Unter dem #Handyfasten können sich TeilnehmerInnen auf Facebook oder Twitter austauschen oder sich per Mail an Handysektor wenden. Einfacher geht es auch, wenn die ganze Klasse mitmacht. Schulen, die an der Aktion "Handyfasten" teilnehmen wollen, können sich per Mail an redaktion@handysektor.de anmelden.

Berichte

Bericht vom Projekt Handyfasten 2014 (mit Auszügen aus Schülertagebüchern)

Bericht vom Projekt Handyfasten 2013 (mit Auszügen aus Schülertagebüchern)


CC BY-NC-ND 4.0  Lizenzhinweis | Die Redaktion freut sich über Feedback.
 

Ein Angebot von:

In Kooperation mit: