App-Test Every Circuit

Steckbrief zur App

//Fach Physik

//Klasse ab Mittelstufe

//Features Stromkreise beobachten / Stromkreise zu verschiedenen Szenarien / Stromflüsse mittels Werkzeug bearbeiten

//OS Android, iOS

//Bezahlmodell Kostenlos

//Vorteile//Nachteile
  • Umfangreiche Funktionen
  • Viele Variationen von Schaltkreisen
  • nur auf Englisch verfügbar

Funktion und Bedienung

Mit Every Circuit können Stromkreise erstellt und beobachtet werden. Die App ist sowohl für iOS, als auch für Android kostenlos verfügbar.

Innerhalb der App können sich Nutzer entweder anmelden oder die Anwendung als limitierte Version frei nutzen. Dabei können Schaltkreise konstruiert und dynamische Spannung sowie Strom beobachtet werden.

Im Hauptmenü kann zwischen verschiedenen Arten von Stromkreisen ausgewählt werden. Hat man einen Schaltkreis ausgewählt, kann man diesen individuell bearbeiten und die Stromflüsse beobachten. Dafür muss auf die gewünschte Stelle im Schaltkreis geklickt werden, um diesen mithilfe der unten stehenden Symbole zu bearbeiten. Beispielsweise kann man einen Stromfluss unterbrechen, die Spannung und Stromstärke verändern, oder Widerstände hinzufügen.

Die App hat einen sehr großen Funktionsumfang, der für Physik-Laien unübersichtlich erscheint. Die Schüler brauchen für die Verwendung der App daher eine ausführliche Einführung und Erklärung. 

Die App im Unterricht

Die App Every Circuit eignet sich vor allem für den Physikunterricht in der Mittel- und Oberstufe. Die Schüler lernen anhand weniger Klicks die Funktionsweisen von Schaltkreisen kennen. Vor allem wird durch die Nutzung der App sinnvoll Zeit gespart, da keine Stromkreise aufgebaut werden müssen. Mit der App können die Schüler Experimente durchführen und gefahrlos mit Stromkreisen arbeiten. Lediglich die Einarbeitung in die App kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Darüber hinaus verfügt sie über zahlreiche Funktionen, die für die Schüler in vielen Fällen nicht relevant sind oder zu Beginn unverständlich erschienen.  

Probleme und Datenschutz

Bei der Installation erhält Every Circuit automatisch viele Berechtigungen. Unter anderem kann die App auf Kontakte, Konten, Bilder und Dateien zugreifen. Zudem hat Every Circuit Zugriff auf In-App-Käufe, Identität, Speicher, Netzwerke und kann dadurch Daten aus dem Internet ziehen. Die Berechtigungen für Fotos, Dateien und Kontakte sind bei dem Funktionsumfang nicht nachvollziehbar. Nach Möglichkeit sollten diese Berechtigungen nicht gewährt werden. Die App ist zudem nur auf Englisch verfügbar. 

Bewertung und Fazit

Die Schüler lernen spielerisch und ohne langes Aufbauen die Funktionsweisen von Schaltkreisen kennen. Da die App jedoch sehr viele Berechtigungen benötigt, sollte jeder über die Installation selbst entscheiden. Zudem ist der Funktionsumfang für den Gebrauch in Mittelstufen fast schon zu unübersichtlich.  

(Stand: 7.Oktober 2016)

Hinweis

Generell empfehlen wir den Einsatz von schuleigenen Smartphones und Tablets für die App-Nutzung sowie die Einholung einer Einwilligung der Eltern für den App-Einsatz. Ob die vorgestellten Apps in einer Schule genutzt werden dürfen, hängt von den Vorgaben des jeweiligen Bundeslandes ab. Im Einzelfall (insbesondere wenn die App Daten auf fremden Servern speichert oder die Erstellung eines Accounts notwendig ist) muss daher vor der Nutzung durch die Lehrkraft geprüft werden, ob entsprechende Dienstanweisungen des Dienstherrn vorliegen.

Ein Angebot von:

In Kooperation mit: