Handysektor-Lexikon:

Begriffserklärung

Ein Verhaltenskodex ist so etwas wie eine Abmachung für eine bestimmte Gruppe. Wer sich an einen Verhaltenskodex hält, der beachtet bestimmte Regeln und verhält sich danach. So ein Verhaltenskodex kann ganz genau aufgeschrieben sein, es kann sich aber auch um eine mündliche Abmachung handeln. Die Einhaltung eines Verhaltenskodex ist freiwillig. Deshalb wird so eine Regelung auch gerne eine freiwillige Selbstverpflichtung genannt.

Zurück

Handysektor ist ein Angebot der Landesanstalt für Kommunikation (LFK). Die LFK ist die Landesmedienanstalt in Baden-Württemberg und setzt sich für mehr Medienkompetenz ein. Mit Handysektor bietet sie dir eine unabhängige Anlaufstelle für deinen digitalen Alltag – mit vielen Tipps, Informationen und auch kreativen Ideen rund um Smartphones, Tablets und Apps.