Handysektor-Lexikon:Trojaner

Begriffserklärung

Ein Trojaner (eigentlich: Trojanisches Pferd) tarnt sich als nützliches Programm. Ist es einmal heruntergeladen und installiert, führt es aber ganz andere Aktionen aus, als die versprochenen. Oft wird es anderen durch den Trojaner möglich, zu sehen, auf welchen Internetseiten du surfst oder welche Daten du auf deinem Computer hast. Einige Trojaner ermöglichen es auch, dass andere deinen Computer über das Internet fernsteuern. Trojaner können sich im Gegensatz zu Viren nicht selbst verbreiten.

Zurück