Handysektor-Lexikon:

Begriffserklärung

Die Stärke eines Senders wird in Watt gemessen. Ein Handy sendet mit einer Leistung von maximal 2 Watt. Meistens liegt die Leistung aber weit darunter. Der Sender einer Mobilfunk-Basisstation sendet mit maximal 50 Watt. Je stärker ein Sender ist, desto höher ist seine Reichweite. Die nächstkleinere Einheit heißt Milliwatt (mW). Tausend Milliwatt sind ein Watt. 1000 Watt wiederum sind ein Kilowatt (kW).

Zurück

Handysektor ist ein Angebot der Landesanstalt für Kommunikation (LFK). Die LFK ist die Landesmedienanstalt in Baden-Württemberg und setzt sich für mehr Medienkompetenz ein. Mit Handysektor bietet sie dir eine unabhängige Anlaufstelle für deinen digitalen Alltag – mit vielen Tipps, Informationen und auch kreativen Ideen rund um Smartphones, Tablets und Apps.