Handysektor-Lexikon:

Begriffserklärung

Das Dateiformat PDF kommt von der Firma “Adobe”. PDF steht für “Portable Document Format”, also “tragbares Dokumentenformat”. Bei einem PDF sieht man die Inhalte, die auch bei einem Ausdruck sichtbar sind. PDF-Dateien können nur schwer verändert werden. Zum Öffnen von PDF-Dateien wird der kostenlose “Adobe Acrobat Reader” benötigt. Um Office-Dokumente in das PDF-Format umzuwandeln, reicht der Acrobat Reader nicht aus. Neben den kostenpflichtigen Programmen von “Adobe” gibt es aber auch freie Programme, mit denen PDF-Dateien erstellt werden können.

Zurück

Handysektor ist ein Angebot der Landesanstalt für Kommunikation (LFK). Die LFK ist die Landesmedienanstalt in Baden-Württemberg und setzt sich für mehr Medienkompetenz ein. Mit Handysektor bietet sie dir eine unabhängige Anlaufstelle für deinen digitalen Alltag – mit vielen Tipps, Informationen und auch kreativen Ideen rund um Smartphones, Tablets und Apps.