Handysektor-Lexikon:

Begriffserklärung

Net heißt Netz und Lock heißt Schloss oder Sperre. Mit Netlock wird also die Sperre für ein Netz beschrieben. Ein Handy mit Netlock funktioniert nur im Netz eines bestimmten Netzbetreibers. Anders als beim SIM-Lock können jedoch alle SIM-Karten genutzt werden, die in diesem Netz funken. Durch den Netlock wird der Besitzer eines Handys an ein bestimmtes Netz gebunden. Dafür konnte er ein subventioniertes Handy zu einem günstigeren Preis erwerben. Der Netlock kann mit einem Entsperrcode aufgehoben werden.

Zurück

Handysektor ist ein Angebot der Landesanstalt für Kommunikation (LFK). Die LFK ist die Landesmedienanstalt in Baden-Württemberg und setzt sich für mehr Medienkompetenz ein. Mit Handysektor bietet sie dir eine unabhängige Anlaufstelle für deinen digitalen Alltag – mit vielen Tipps, Informationen und auch kreativen Ideen rund um Smartphones, Tablets und Apps.