Handysektor-Lexikon:

Begriffserklärung

Als Malware (zu deutsch Schadsoftware) bezeichnet man Programme, die entwickelt wurden, um unerwünschte oder sogar schädliche Funktionen auszuführen, oftmals ohne dass dies vom Benutzer bemerkt wird. Malware umfasst beispielsweise auch Computerviren oder Trojaner. Ziele sind meist die Manipulation oder Löschung von Daten oder das Umgehen von Sicherheitssystemen wie Firewalls.

Zurück

Handysektor ist ein Angebot der Landesanstalt für Kommunikation (LFK). Die LFK ist die Landesmedienanstalt in Baden-Württemberg und setzt sich für mehr Medienkompetenz ein. Mit Handysektor bietet sie dir eine unabhängige Anlaufstelle für deinen digitalen Alltag – mit vielen Tipps, Informationen und auch kreativen Ideen rund um Smartphones, Tablets und Apps.