Handysektor-Lexikon:

Begriffserklärung

Java ist eine Programmiersprache, die von der Firma “Sun” entwickelt wurde. Besonders beliebt ist Java, um kleine Anwendungen und Programme zu schreiben, die auf verschiedenen Rechnern und Betriebssystemen funktionieren. Denn wenn ein System Java grundsätzlich unterstützt, laufen dort alle Java-Programme und sehen gleich aus. Kleine Java-Anwendungen nennt man auch “Applets”. Sie werden zum Beispiel gerne in Internetseiten eingebaut, um mehr Funktionen zu bieten.
Auch beim Handy werden Java-Programme immer beliebter. Das können zum Beispiel Spiele fürs Handy oder animierte Bilder sein. Da Java-Programme auf einem Handy oder einem Rechner aktiv sind, wenn sie ausgeführt werden, sollte man vorsichtig sein, woher man sich etwas aufs Handy oder den Computer lädt.

Zurück

Handysektor ist ein Angebot der Landesanstalt für Kommunikation (LFK). Die LFK ist die Landesmedienanstalt in Baden-Württemberg und setzt sich für mehr Medienkompetenz ein. Mit Handysektor bietet sie dir eine unabhängige Anlaufstelle für deinen digitalen Alltag – mit vielen Tipps, Informationen und auch kreativen Ideen rund um Smartphones, Tablets und Apps.