Handysektor-Lexikon:

Begriffserklärung

Ein Handy-Vertrag ist eine zwischen Nutzer und Anbieter getroffene Vereinbarung über die Nutzung verschiedener Dienste, die für die Verwendung von Mobiltelefonen erforderlich sind. Dabei stellt der Mobilfunkanbieter verschiedene Tarife mit Guthaben oder Laufzeit zu Verfügung. Das können zum Beispiel Vereinbarungen über die Nutzung von Internet, Telefon oder SMS sein.

Zurück

Handysektor ist ein Angebot der Landesanstalt für Kommunikation (LFK). Die LFK ist die Landesmedienanstalt in Baden-Württemberg und setzt sich für mehr Medienkompetenz ein. Mit Handysektor bietet sie dir eine unabhängige Anlaufstelle für deinen digitalen Alltag – mit vielen Tipps, Informationen und auch kreativen Ideen rund um Smartphones, Tablets und Apps.