Handysektor-Lexikon:

Begriffserklärung

Der Chaos Computer Club (CCC) ist ein eingetragener Verein (e.V.) mit etwa 1500 Mitgliedern. Der CCC wurde schon 1981 gegründet, um Hackern eine Plattform zu geben. Damals waren Computer noch viel größer und lange nicht so leistungsstark. Der CCC hat die technische Entwicklung von Computern und Netzwerken begleitet und stets versucht, auf Sicherheitslücken hinzuweisen. Es gibt einige bekannte Hacks von Mitgliedern des Chaos Computer Club, die für öffentliche Aufregung gesorgt haben. Dadurch wurde auch die Diskussion über die Sicherheit von Computern angeregt. Der CCC versteht sich als galaktische Gemeinschaft und ist in vielen regionalen Gruppen organisiert. Hauptziel des Vereins ist die Förderung von Informationsfreiheit.

Zurück

Handysektor ist ein Angebot der Landesanstalt für Kommunikation (LFK). Die LFK ist die Landesmedienanstalt in Baden-Württemberg und setzt sich für mehr Medienkompetenz ein. Mit Handysektor bietet sie dir eine unabhängige Anlaufstelle für deinen digitalen Alltag – mit vielen Tipps, Informationen und auch kreativen Ideen rund um Smartphones, Tablets und Apps.