Handysektor-Lexikon:

Begriffserklärung

Bluejacking ist eine Möglichkeit, jemandem mit einem Bluetooth-Handy einen Streich zu spielen. Beim Bluejacking wird die Funktion vieler Handys genutzt, gespeicherte Visitenkarten oder Kontakte zu verschicken. Anstelle eines Namens für den Kontakt steht beim Bluejacking allerdings eine Nachricht. Befindet sich ein Bluetooth-Handy in Reichweite, kann die als Kontakt getarnte Nachricht verschickt werden. Wer sich durch Bluejacker nicht überraschen lassen möchte, kann die Bluetooth-Funktion am Handy ausschalten oder auf unsichtbar stellen. Der Begriff Bluejacking setzt sich übrigens zusammen aus “Bluetooth” und “Hijacking”, also “entern” oder “ausrauben”. So genannte Bluejacker wollen mit ihren Streichen aber niemanden belästigen oder schädigen.

Zurück

Handysektor ist ein Angebot der Landesanstalt für Kommunikation (LFK). Die LFK ist die Landesmedienanstalt in Baden-Württemberg und setzt sich für mehr Medienkompetenz ein. Mit Handysektor bietet sie dir eine unabhängige Anlaufstelle für deinen digitalen Alltag – mit vielen Tipps, Informationen und auch kreativen Ideen rund um Smartphones, Tablets und Apps.