Handysektor-Lexikon:

Begriffserklärung

Die Tonqualität von MP3 oder anderen komprimierten Formaten hängt davon ab, welche Datenmenge pro Sekunde eingesetzt wird. Gemessen wird das in der Bitrate, die mit dem Wert Kilobit pro Sekunde (kbit/s) angezeigt wird. Je höher die Bitrate, desto besser klingen die Dateien. Eine höhere Bitrate bedeutet aber auch größere Dateien. Bei der Umwandlung von Musik in das MP3-Format werden häufig die Bitraten 128 kbit/s oder 192 kbit/s verwendet.

Zurück

Handysektor ist ein Angebot der Landesanstalt für Kommunikation (LFK). Die LFK ist die Landesmedienanstalt in Baden-Württemberg und setzt sich für mehr Medienkompetenz ein. Mit Handysektor bietet sie dir eine unabhängige Anlaufstelle für deinen digitalen Alltag – mit vielen Tipps, Informationen und auch kreativen Ideen rund um Smartphones, Tablets und Apps.