Handysektor-Lexikon:Augmented Reality

Begriffserklärung

Augmented Reality heißt direkt übersetzt “angereicherte Realität”, häufig wird auch der Begriff “erweiterte Realität” verwendet. Hier geht es um Dienste für Smartphones, Netbooks und andere Geräte, welche die Wahrnehmung unserer direkten Umgebung erweitern können. Ein bekanntes Beispiel für den Einsatz von Augmented Reality ist das Einblenden einer Abseitslinie bei Fußballübertragungen. In das Bild, welches von einer Kamera aufgenommen wurde, wird eine eine Zusatzinformation eingeblendet. Bei Anwendungen für Smartphones können zum Beispiel Informationen zu einem historischen Gebäude ins Display geholt werden, während die Kamera das Bild des Gebäudes anzeigt. Über eine Lokalisierung per GPS erkennt das Smartphone dabei, wo ich gerade bin. Zudem helfen die Konturen des Gebäudes bei der Bestimmung des Objekts oder es werden vor Ort sogenannte QR-Codes ausgelesen.

Zurück