Handysektor-Lexikon:

Begriffserklärung

Der Begriff Administrator kommt aus dem Lateinischen und heißt übersetzt “Verwalter”. Und so verwaltet ein Administrator einen Computer oder ein Netzwerk. Wenn es Benutzer mit verschiedenen Rechten gibt, dann hat der Administrator alle Rechte an einem System. Wenn du also einen eigenen Rechner hast und dort installieren und löschen kannst, was du willst, hast du an diesem Rechner die Rechte eines Administrators. Allerdings kann es auch gefährlich sein, wenn man ständig als Administrator angemeldet ist. Denn dann kann sich auch unerwünschte Software viel leichter unbemerkt installieren. Bei größeren Netzwerken von Computern sind Administratoren sehr wichtig, damit alle Rechner stabil und sicher laufen. Einen Administrator gibt es beispielsweise auch bei manchen Foren im Internet. Das sind dann Nutzer, die mehr Rechte haben und die Einträge anderer Nutzer verändern oder löschen können. Häufig wird auch die Kurzform Admin benutzt.

Zurück

Handysektor ist ein Angebot der Landesanstalt für Kommunikation (LFK). Die LFK ist die Landesmedienanstalt in Baden-Württemberg und setzt sich für mehr Medienkompetenz ein. Mit Handysektor bietet sie dir eine unabhängige Anlaufstelle für deinen digitalen Alltag – mit vielen Tipps, Informationen und auch kreativen Ideen rund um Smartphones, Tablets und Apps.