17.02.2017

Smartphone geklaut! Was jetzt?

Handy wird aus Tasche geklaut

Handydiebstähle geschehen fast überall – egal ob in der Bahn, auf offener Straße oder in der Schule. Ein unachtsamer Moment genügt und das teure Gerät gelangt samt deinen privaten Daten in falsche Hände. Smartphones sind beliebtes Diebesgut und besonders in Menschenmengen haben Langfinger oft leichtes Spiel. Aber wie kannst du Diebstähle vorbeugen und was kannst du tun, wenn dein Handy tatsächlich geklaut wurde?

Handy weg – Was tun?

Kontaktiere deinen Mobilfunkanbieter und teile ihm mit, dass dein Smartphone gestohlen wurde. Dabei kannst du deine SIM-Karte sofort sperren lassen. Erstatte außerdem Anzeige bei der Polizei, da die sogenannte Haftungsbegrenzungssperre der Gespräche, die der Dieb mit deinem Handy führt, nur dann greift, wenn du den Diebstahl der Polizei gemeldet hast und auch Handyversicherungen oft nur dann zahlen, wenn die Polizei eingeschaltet wurde. Falls dein Smartphone gefunden wird, solltest du der Polizei die sogenannte IMEI (Abruf über die Kurzwahl *#06#) nennen. Das ist ein individuelles Kennzeichen, über das jedes Smartphone verfügt. 

Vorbeugung

Trage dein Smartphone eng am Körper oder in der Innenseite deiner Tasche, um es vor Diebstahl zu schützen. Eine Handytasche mit Zipper oder Karabiner hilft dir, das Smartphone zusätzlich zu sichern, indem du die Tasche zum Beispiel an deiner Gürtelschlaufe, an deinem Handgelenk oder in deiner Tasche befestigst. Eine weitere Möglichkeit ist ein Stecker für den Kopfhöreranschluss mit Schlüsselring, den du ebenfalls in deiner Tasche befestigen kannst. Ein cooles Gadget gegen Diebstahl sind Anhänger die über Bluetooth mit deinem Smartphone verbunden sind. Entfernst du dich von deinem Smartphone, schlägt der Anhänger Alarm. Wichtig ist, dass du dein Smartphone nicht unbeaufsichtigt irgendwo liegen lässt, zum Beispiel auf deinem Tisch in der Schule und schon gar nicht in der Umkleidekabine beim Sport.

Smartphone sichern

Falls es dann doch passiert und dein Smartphone geklaut wird, solltest du im Voraus einige Tipps beachten, damit der Dieb nicht einfach so Zugang zu sämtlichen Daten erhält. Wichtig ist es, einen Sperrbildschirm zu aktivieren. Eine am besten 6-stellige PIN oder ein ausreichend sicheres Passwort versperren Dieben den Weg zu deinen Daten. Auch deine SIM-Karte solltest du mit einer PIN versehen. 

Du solltest zudem dein Smartphone verschlüsseln. Wenn der Dieb dein Smartphone zurücksetzt, wird der Hauptschlüssel gelöscht und die Daten werden zerstört, sodass der Dieb keinen Zugriff mehr darauf hat. Damit deine Daten nicht alle futsch sind, solltest du regelmäßig Backups machen, sodass du Handynummern, Fotos und Dateien trotzdem noch zur Verfügung hast. Ändere zudem die Passwörter für alle Apps und Websites, die du auf deinem Handy hast, wie zum Beispiel Instagram oder Facebook. 

Anti-Diebstahl-Apps

Anti-Diebstahl-Apps wie beispielsweise Cerberus helfen zwar nicht unbedingt dabei, den Diebstahl zu verhindern, sie bieten dir aber die Möglichkeit, dein Gerät wiederzufinden. Dazu greifen sie auf Sensoren und andere Hilfsmittel auf deinem Handy, wie Kameras, Mikrofon oder GPS-Sender, zu. Sie ermöglichen es, dass das Handy gesperrt wird, sobald versucht wird, eine neue SIM-Karte einzusetzen. Du wirst dabei automatisch per E-Mail benachrichtigt.

Über die iCloud hast du bei iOS-Geräten die Möglichkeit, dein Smartphone zu orten und alle Daten auf deinem Smartphone fernzulöschen. Bedenke aber: Die Diebstahl-Apps senden viele Daten, u. a. auch sehr kritische Standortdaten! Hier musst du also zwischen Sicherheit und Privatsphäre abwägen.

 

Bei Android-Geräten kannst du dein Smartphone über den Android-Geräte-Manager wieder finden. Dafür musst du bereits im Voraus Google den Zugriff auf deinen Standort erlauben. Mit dem Geräte-Manager kannst du das Smartphone auch klingeln lassen, nachträglich sperren oder alle Daten löschen. Das Problem: Alle Aktionen funktionieren über das Internet. Wenn das Smartphone vom Netz getrennt wird, ist es schwer, es noch aufzufinden.

Aber Vorsicht!

Keine dieser Maßnahmen garantiert, dass dein Smartphone tatsächlich wiedergefunden wird. In jedem Fall gilt aber, so schnell wie möglich zu reagieren, damit der Dieb keine Zeit hat, das Handy vom Netz zu trennen, die SIM-Karte zu entfernen und das Smartphone zurückzusetzen. Achte deshalb besser gut auf dein Handy und schütze es vor fremden Händen!

Ein Angebot von:

In Kooperation mit: