Die Smartphone Ladestation

Wer kennt es nicht? Man ist irgendwo zu Besuch, in einem Hotel oder einer Jugendherberge und der Smartphone-Akku ist leer. Kein Problem: Einfach das Ladekabel heraus und ab in die Steckdose. Doch was ist, wenn die Steckdose zu hoch ist und du dein Smartphone nirgendwo ablegen kannst? Wir zeigen dir, wie du eine Ladestation für dein Smartphone basteln kannst. So hängt es nie wieder in der Luft und ist auch beim Laden geschützt.

Du brauchst:

  • festes Papier
  • Schere
  • Büroklammern
  • etwas Klebeband

Smartphone Ladestation

Nimm ein starkes Papier (z. B. Tonpapier), das in etwa die Größe DIN A4 besitzt und falte es in der Mitte.

Schneide am oberen Ende ein Loch (auf beiden Seiten) in den Karton. Das Loch sollte mindestens so groß sein, dass du den Stromadapter deines Ladekabels hindurch stecken kannst. Am besten du verstärkst den Griff der Ladestation noch etwas mit Klebeband, damit das Papier nicht so schnell einreißt.

Mit den Büroklammern kannst du diese „Tasche“ schließen, so dass das Papier zusammenhält und das Smartphone nicht herausfällt.

Den Karton hängst du an den Löchern über das Ladekabel in der Steckdose und legst dein Handy hinein. So kannst du auch mit einem kurzen Ladekabel oder an höheren Steckdosen dein Handy laden, ohne dass es in der Luft hängt.

Ein Angebot von:

In Kooperation mit: