Datenschutz

Der Schutz deiner persönlichen Daten und damit deiner Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Wir möchten dir hier erklären, was bei der Nutzung dieser Website mit deinen Daten geschieht und wie wir deine Privatsphäre dabei schützen.

Die LfM unterliegt u. a. den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes des Landes Nordrhein-Westfalen (DSG NRW) sowie des Telemediengesetzes (TMG). Wir stellen durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen sicher, dass die Vorschriften über den Schutz personenbezogener oder -beziehbarer Daten sowohl von uns als auch von unseren externen Dienstleistern beachtet werden.

Was sind personenbezogene oder –beziehbare Daten?

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, deine Identität zu erfahren, z. B. deinen Namen, deine Adresse oder deine Telefonnummer. Personenbeziehbar sind Daten dann, wenn sie in einer Zusammenschau den Rückschluss auf eine bestimmte Person zulassen.

Cookies

Um unser Angebot stetig verbessern zu können, nutzen wir das statistische Auswertungs-Tool „Google Classic Analytics“, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Dieses verwendet Cookies, also Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website durch deine IP-Adresse werden anonymisiert. Auf diese Weise kann ein Personenbezug nicht mehr hergestellt werden. Nur die, dann nicht mehr personenbeziehbaren, Informationen werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort verarbeitet.

Google kann auf diese Weise in unserem Auftrag die anonyme Nutzung der Website auswerten, um Berichte über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen.

Welche Daten werden für die Statistik ausgewertet?

Google Analytics wertet in Verbindung mit dem Plugin Anonymize IP das Datum, die Uhrzeit und Dauer des Besuchs auf der Site, den verwendeten Browser, das Betriebssystem, die Sprache, die Bildschirmauflösung, die anonymisierte IP-Adresse, die Website, von der aus dieses Angebot aufgerufen wurde (Referrer), die bei Downloads übertragene Datenmenge, die von dieser Seite ausgehenden Aktionen, die Navigationsschritte, die Anzahl der Seitenansichten, die Art der Zugriffe, z. B. über Suchmaschinen, und das Land, von dem aus  dieses Angebot aufgerufen wurde, den Typ des eventuell verwendeten Mobilgeräts, den Internet-Provider sowie die Suchbegriffe aus.

Was passiert mit den Daten, die du zur Materialbestellung angibst?

Die Versendung bestellten Materials, zu der du uns deine persönlichen Adressdaten mitteilst, erfolgt durch einen sorgfältig ausgewählten Dienstleister. Dieser ist vertraglich zur Einhaltung aller datenschutzrechtlichen Vorschriften verpflichtet. Die zum Versand deiner Bestellung erforderlichen Daten werden dort spätestens 30 Tage nach Erledigung des jeweiligen Auftrags löscht.

Wie erhältst du Auskunft über deine Daten?

Du hast jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft darüber zu erhalten, ob und wenn ja welche Daten über dich erhoben und verarbeitet wurden. Du kannst deine Daten berichtigen, sperren und löschen lassen. Hierzu schickst du eine E-Mail an die Redaktion , die diese an die Datenschutzbeauftragte der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen, Frau Viola Hagen-Becker, Zollhof 2 in 40221 Düsseldorf, weiterleitet, oder wendest dich unter der genannten Adresse direkt an sie.

Widerspruchsmöglichkeit

Wenn du nicht möchtest, dass deine Navigation von Google anonym ausgewertet wird, kannst du dies  dadurch verhindern, dass du das unter folgendem Link herunterzuladende Deaktivierungs-Add-on auf deinem Computer installierst.

Möglicherweise kannst du dann jedoch nicht alle Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen.

Was passiert, wenn du uns eine E-Mail schreibst?

E-Mails, die du uns unter der vorgegebenen E-Mail-Eingabemaske schickst, werden von unseren Experten beantwortet. Sofern du uns in der E-Mail personenbezogene Daten übermittelst, geschieht dies freiwillig. Alle Bearbeiter behandeln deine Daten vertraulich. Wir weisen darauf hin, dass unverschlüsselte oder unsignierte Mails auf dem Weg zu uns verändert werden können.

Was passiert, wenn du den Infoservice nutzt?

1. Daten, die wir über dich speichern

Je nach dem, für welche Art von Broadcast du dich entscheidest, speichern wir diejenigen Daten, die dazu erforderlich sind, also z. B. deine E-Mail-Adresse, deine Telefonnummer oder das Bundesland, in dem du wohnst. Diese Informationen werden von uns unter Einhaltung der in Deutschland geltenden Gesetze zum Datenschutz erhoben, verarbeitet und genutzt. Wenn du den Broadcast via WhatsApp oder Telegram nutzt, speichern wir zusätzlich deinen Nutzernamen aus dem jeweiligen Dienst, sowie dein Nutzerbild. Solltest du uns über den Chat eine Nachricht schreiben, wird diese gespeichert. Möchtest du, dass wir dir Nachrichten per WhatsApp zuschicken, müssen wir deinen Kontakt in WhatsApp hinzufügen. Weil WhatsApp seine Server nicht in Deutschland hat, werden deine Daten in die USA weitergeleitet, die ein niedrigeres Datenschutzniveau haben als Deutschland. Wir können dir daher nicht garantieren, dass WhatsApp mit deinen Daten den deutschen Datenschutzgesetzen und Datenschutzvorschriften entsprechend umgeht.

2. Wie wir deine Daten nutzen

Wir nutzen die Daten nur, um dir Infonachrichten per E-Mail oder Chat zu schicken. Eine weitere Verwendung deiner Daten, insbesondere die Weiterleitung an einen unbeteiligten Dritten, z. B. zu Marketingzwecken, findet nicht statt.

Für den Versand unseres E-Mail-Newsletters greifen wir auf den Anbieter „CleverReach“ zurück. Der technische Dienstleister CleverReach ist ein Angebot der CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede, Deutschland, der deutschem Datenschutzrecht unterliegt. Mit der Registrierung für unseren Newsletter werden die angegebenen Daten an CleverReach übertragen und zum Mailversand genutzt. Weitere Informationen zu CleverReach und Datenschutz findest du unter: https://www.cleverreach.de/datenschutz.

3. Wie du dich vom Broadcast abmelden und deine gespeicherten Daten löschen kannst

Wenn du keine weiteren Nachrichten mehr erhalten möchtest, musst du dich entweder vom E-Mail-Newsletter abmelden (Abmeldebutton am Ende eines E-Mail-Newsletter) oder uns im Chat eine Nachricht mit dem Inhalt „Stop“ schreiben. Möchtest du deine bei uns gespeicherten Daten löschen, so schicke uns bitte eine E-Mail mit der Bitte um Löschung deiner Daten oder eine Nachricht im Chat mit dem Inhalt „Löschen“.

Ein Angebot von:

In Kooperation mit: