Handysektor-Lexikon:Spam

Begriffserklärung

Spam ist digitaler Müll. Unverlangt zugeschickte E-Mails mit Werbebotschaften und anderen Belästigungen sprengen viele E-Mailpostfächer. Solche Spam-Mails (auch Junk-Mails genannt) werden oft massenhaft verschickt. Meist hilft nur, gute Filter zu haben und darauf zu achten, dass die eigene Mailadresse nicht überall im Netz auftaucht. Spam-Mails richten großen Schaden an, denn sie fressen jede Menge Zeit und können auch Mal einen Server lahm legen. Außerdem sind viele Spammer Betrüger, die versuchen, Internetnutzer aufs Kreuz zu legen. Auch im Bereich Mobilfunk gibt es Spam. So landen auf vielen Handys SMS mit Werbebotschaften, die ohne Zustimmung des Handynutzers verschickt wurden und die teilweise dazu auffordern, teure Dienste zu nutzen.

Zurück