Handysektor-Lexikon:Plagiat

Begriffserklärung

Mit einem Plagiat ist der Diebstahl geistigen Eigentums, also einer Idee, gemeint. Wer also ein Lied schreibt, dessen Melodie eigentlich genau so klingt, wie ein bekannter Hit, hat ein Plagiat angefertigt. Wenn er dann versucht, damit Geld zu verdienen, macht er sich strafbar. Denn die Urheberrechte für die Melodie hat der Komponist des Hits. Auch bei Produkten gibt es häufig Plagiate, bei denen bekannte Marken nachgebaut werden. Zum Teil sind das genaue Kopien von originalen Produkten. Diese Fälschungen sind manchmal schwer zu erkennen, weil auch die Aufschrift und die Verpackung gefälscht wurde. Häufig sehen Plagiate äußerlich so aus wie Originale, haben aber ein anderes Innenleben. Beim Handel mit Plagiaten spricht man auch von Produktpiraterie.

Zurück