Handysektor-Lexikon:

Begriffserklärung

Ein von dem Amerikaner Philip R. Zimmermann entwickeltes Verschlüsselungs-Programm, das 1991 in einer Gratis-Version im Internet veröffentlicht wurde. Die Abkürzung steht für “Pretty Good Privacy”, was übersetzt etwa: “ziemlich gute Privatsphäre” bedeutet. PGP gehört 2005 zu den am weitesten verbreiteten Verschlüsselungs-Programmen für das inzwischen auch bezahlt werden muss. Es gibt aber auch noch abgespeckte Versionen für den privaten Gebrauch, die kostenlos sind.

Zurück

Handysektor ist ein Angebot der Landesanstalt für Kommunikation (LFK). Die LFK ist die Landesmedienanstalt in Baden-Württemberg und setzt sich für mehr Medienkompetenz ein. Mit Handysektor bietet sie dir eine unabhängige Anlaufstelle für deinen digitalen Alltag – mit vielen Tipps, Informationen und auch kreativen Ideen rund um Smartphones, Tablets und Apps.