Handysektor-Lexikon:Personenbezogene Daten

Begriffserklärung

Es gibt fast unendlich viele Daten, weil die ganze Welt vermessen, beschrieben und festgehalten wird. Wenn aber von personenbezogenen Daten die Rede ist, dann geht es um Daten, die mit einzelnen Menschen zu tun haben. Ein personenbezogenes Datum von dir kann zum Beispiel dein Geburtstag sein. Nehmen wir mal an, dass du am 10.1. geboren bist. An diesem Datum haben viele Menschen Geburtstag. Das Datum allein sagt also noch nicht viel aus. Wenn es aber mit deiner Person in Verbindung gebracht werden kann, wird eine Aussage über dein Leben getroffen. Auch deine Schulnoten oder die Summe auf deinem Sparkonto können personenbezogene Daten sein. Und die gehen wirklich nicht jeden etwas an, deshalb ist Datenschutz wichtig.

Zurück