Handysektor-Lexikon:Paketdatenübertragung (Mobile Daten)

Begriffserklärung

Paketdatenübertragung ist ein anderes Wort für "Mobile Daten", also Internet auf dem Smartphone ohne in einem WLAN eingewählt zu sein. Hierbei haben sich die Technologien in den letzten Jahren stetig weiterentwickelt: Nach dem Standard GSM, der auch als Mobilfunk der zweiten Generation (2G) bezeichnet wurde, und nach UMTS, der dritten Generation (3G), ist mittlerweile mit LTE die vierte Generation (4G) erschienen

Zurück