Handysektor-Lexikon:Nutzungsrecht

Begriffserklärung

Wie der Name schon sagt bekommt man mit dem Nutzungsrecht das Recht, etwas zu nutzen. Das kann zum Beispiel eine Wohnung sein. Wenn man einen Mietvertrag hat und Miete zahlt, darf man die Wohnung nutzen. Der Wohnungsbesitzer verkauft dem Mieter also das Nutzungsrecht.
Wenn du ein geistiges Werk erschaffen hast, besitzt du das Urheberrecht daran. Nehmen wir mal an, du hast eine Geschichte geschrieben. Nun kannst du das Nutzungsrecht an dieser Geschichte an einen Verlag verkaufen. Dann wird ein Vertrag aufgesetzt, wo genau aufgeführt ist, welche Rechte der Verlag bekommt.

Zurück