Handysektor-Lexikon:HSUPA

Begriffserklärung

HSUPA bedeutet High-Speed-Uplink-Packet-Access und damit ist eine höhere Upload-Geschwindigkeit in den Mobilfunknetzen gemeint. Bis zu 1,45 Megabit pro Sekunde Upload von Daten ist in den aufgerüsteten Mobilfunknetzen mit HSUPA möglich und später sogar noch mehr. Man baucht dafür Handys oder Datenkarten, die den Standard HSUPA unterstützen.

Zurück