Handysektor-Lexikon:Bundesgerichtshof

Begriffserklärung

Der Bundesgerichtshof sitzt in Karlsruhe und gehört zu den obersten Gerichten in Deutschland. Die Hauptaufgabe vom Bundesgerichtshof besteht darin, Urteile von anderen Gerichten zu überprüfen. Denn wenn jemand in Deutschland mit einem Urteil nicht einverstanden ist, kann er sich beschweren. Wenn diese Beschwerde zugelassen wird, kommt es zu einer Revision und der Fall geht zum nächsthöheren Gericht. Nach dem Amtsgericht kann ein Fall zum Beispiel beim Landgericht landen und am Ende beim Bundesgerichtshof. Weil der Bundesgerichtshof so wichtig ist, sind die Urteile oft ein grundsätzliches Vorbild für andere Gerichte. Mehr Informationen gibt es auf der Internetseite des Bundesgerichtshofs.

Zurück