07.03.2015

Die Highlights vom Mobile World Congress

MWC-Logo 2015

Die neusten Smartphones, Tablets und Smartwatches sowie ein Blick in die Zukunft der mobilen Geräte - der Mobile World Congress ist die größte Mobilfunk-Messe Europas. Hier werden die neuesten Innovationen vorgestellt und von den Besuchern ausgiebig getestet. Für alle, die nicht dabei sein konnten, haben wir einige Highlights des diesjährigen Kongresses zusammengestellt.

Neben Smartphones und Tablets, die natürlich auf dem Mobile World Congress nicht fehlen dürfen, waren in diesem Jahr auch Smartwatches und Virtual Reality wichtige Themen auf der Tech-Messe.

Echte Hingucker! Das Galaxie S6 & S6 Edge

Galaxy S6 und S6 Edge von Samsung - Bild von SamsungEdle Metalle sind in – Plastik out. Zwei der größten Highlights dieses Jahr waren eindeutig das Samsung Galaxy S6 und das S6 Edge. Beide überzeugen mit neuem edlen Design, hochmodernen Prozessoren und extrascharfen Displays, sowie verkürzten Akkuladezeiten und einem hohen Arbeitstempo. Außerdem haben die Smartphones eine 16 Megapixel-Kamera, die gestochen scharfe Bilder aufnehmen kann.

Das S6 Edge hat einen auf den Seiten abgerundeten Screen. Es ist noch dünner und leichter als das S6. Ein weiteres Highlight ist definitiv, dass du beim S6 Edge deinen 5 wichtigsten Kontakten Farben zuweisen kannst und dann mit einem einzigen Fingertipp auf die jeweilige Farbe einen Anruf starten oder eine SMS schreiben kannst. Und je nach dem welche Farbe aufleuchtet, erkennst du sofort, wer gerade getextet hat. Ziemlich cool, finden wir.

Für Schülergeldbeutel sind die Geräte aber leider gar nicht geeignet: Das S6 kostet je nach Speicherplatz zwischen 699€ und 899€, das S6 Edge sogar zwischen 849€ und 1049€. Außerdem ist der Akku in beiden Geräten fest verbaut. 

Wasserdichtes Tablet für die Badewanne?

Es ist das leichteste Tablet seiner Klasse. Das 10-Zoll-Sony-XperiaTablet Z4 überzeugt mit seinen scharfen Display, dem extrem flachen und leichten Design, sowie einem enorm leistungsstarken Prozessor, mit dem du noch schneller im Internet surfen kannst. 

Das coolste ist aber: Das Tablet ist komplett wasserdicht. Kein Problem also wenn du dein Glas Wasser umschüttest oder das Tablett beim Baden in die Badewanne fällt. Auch das Putzen geht ganz einfach: Einfach unter den Wasserhahn halten. Das Tablet wird voraussichtlich im Juni 2015 auf den Markt kommen und zwischen 549 € und 649 Euro kosten

Verändere den Look – Das HTC One M9

Den Look des Smartphones mit dem Lieblingsfoto verändern? Super! Mit der HTC Themes App bietet das HTC One M9 so viele Anpassungsoptionen wie nie zuvor. Du entscheidest selbst. Klingelton, Hintergrundbild, Form und Größe der Symbole, usw.

Doch es gibt noch weitere coole Funktionen: Mit Hilfe der Software HTC Eye™ Experience kannst du Selfies auf Zuruf schießen, Hauttöne optimieren und viele weitere coole Dinge tun. Auch das Soundsystem soll richtig gut sein.

Uhr statt Telefon - die Pebble Time Steel

Pebble Time Steel - Bild von Pebble

Die Pebble Time ist eine sogenannte Smartwatch, die in Verbindung mit einem Smartphone funktioniert. Auch sie war sehr gefragt auf der WMC. Auf ihr wird alles angezeigt, was du normalerweise auf deinem Handy als Push-Nachricht erhalten würdest, also z. B. WhatsApp Nachrichten oder E-Mails. Außerdem gibt es einen eigenen App Store auf der Watch mit über 6.500 Apps.

Die neue Steel Version sieht zudem nicht nur super edel aus, sondern hat zudem eine Batterie, die bis zu 10 Tage halten soll. Und das Beste: die Watch ist wasserdicht. Du kannst sie also unter der Dusche oder sogar im Schwimmbad tragen. 

Verrückt! - Projekt Ara

Ein Smartphone zum zusammenbauen? Klingt verrückt, ist aber tatsächlich ein neues Projekt und es besteht ein halbwegs funktionsfähiger Prototyp von Projekt Ara, der auf der MWC vorgestellt wurde. 

Anstatt ein komplettes Gerät zu kaufen, kannst du jetzt einzelne Module erwerben, die dann in ein Basis Modul gesteckt werden. Alles ist austauschbar: Front- & Hauptkamera, Akku, Display und sogar der Prozessor. Wir sind gespannt, wann es auf den Markt kommt und ob es sich durchsetzen kann.

Ein Angebot von:

In Kooperation mit: