21.04.2017

Dein Bücherregal auf dem Smartphone

E-Book-Reader App in Bibliothek

Am 23. April ist der Welttag des Buches! Statt echte Bücher in die Hand zu nehmen, setzen viele mittlerweile auf E-Book Reader. Doch es muss nicht immer sofort ein Reader sein! Willst du nicht gleich viel Geld ausgeben und das Lesen am Display erst einmal ausprobieren, dann sind Smartphones oder Tablets mit den passenden Apps ein toller Ersatz für Leseratten.

Im ersten Teil unserer Serie zu E-Books kannst du alle Fakten zu E-Book Readern und die wichtigsten Kauftipps nachlesen. In diesem Teil zeigt Handysektor dir, wie du E-Books auch ohne einen teuren E-Reader genießen kannst - ganz einfach mit deinem Smartphone oder Tablet!

E-Book-Apps

Apps für Smartphones oder Tablets zum Lesen von Büchern, Dokumenten und Texten sind nicht nur eine gute Alternative zu Readern, sie haben ihnen sogar etwas voraus! Während du auf E-Book Readern meist nur ein paar bestimmte Formate von E-Books speichern und öffnen kannst, sind Apps da meist sehr viel flexibler.

Neben dem gängigen Format für E-Books ePUB, kannst du in vielen Apps auch PDFs, txt-Dateien und einige andere Formate öffnen.

Bei der Auswahl von E-Book-Apps musst du dich entscheiden:

  1. Möchtest du dich auf einen Store festlegen, z. B. Amazon, Google Play Books, iTunes, Kobo, ...? Dann kannst du dir einfach die passenden Apps der Stores installieren und die E-Books genießen. Die Integration der Shops ist meist sehr gut, so dass du E-Books kinderleicht auf dein Smartphone oder Tablet herunterladen und lesen kannst.
  2. Oder möchtest du lieber die Freiheit haben und eine alternative E-Book-App nutzen, mit der du E-Books aus vielen verschiedenen Quellen lesen kannst?

E-Book-Apps von E-Book-Shops

Die großen E-Book-Anbieter wie AmazonKobo oder ebook.de bieten dir eigene Apps, um E-Books lesen zu können.

Auf vielen Tablets und Smartphones sind auch bereits Apps vorinstalliert, mit denen du E-Books lesen kannst. Bei „iBooks“ in iOS beispielsweise kannst du eigene Dokumente und bereits gekaufte digitale Bücher speichern. Auch Google Play Books ermöglicht dir, E-Books auf Android-Geräten zu lesen. Außerdem kannst du aus einer riesigen Auswahl an Büchern neue E-Books auswählen, kaufen und direkt auf dein Gerät herunterladen.

Alternative Apps

Für Android ist die App Moon+ (Pro) eine gute Option. Die normale Version ist kostenlos, die werbefreie Variante kostet 5,49€. Die App bietet unter anderem einen Tag-Nacht-Modus, eine Vorlese-Funktion und kann mit einem Passwort geschützt werden. Die App Bookari für iOS enthält viele ähnliche Funktionen. Sie kostet 4,99€ und neben viel Lesespaß bietet sie außerdem die Möglichkeit, Texte zu bearbeiten. Dabei kannst du kommentieren, unterstreichen und markieren. Das ist vor allem dann hilfreich, wenn du Bücher für die Schule liest und dich an wichtige Informationen und Stellen erinnern möchtest.

Ein Angebot von:

In Kooperation mit: