Zombie Tsunami

Allgemeines zur App

„Zombie Tsunami“ ist ein klassisches 2D-Jump-and-Run-Spiel für Android- und iOS-Geräte. Man rennt also von links nach rechts durch eine Landschaft und muss verschiedenen Hindernissen ausweichen und Punkte sammeln. Die Spielerfigur ist ein kleiner grüner Zombie, der um Hilfe schreiende Menschen beißen muss, so dass sich diese ihm anschließen. Mit der Zeit wird die Geschwindigkeit der Zombies schneller und es wird immer schwieriger, den Hindernissen auszuweichen.  

Zum Funktionsumfang

Wenn man eine Schar von Zombies um sich herum versammelt hat, kommt das Spiel erst richtig in Fahrt. Denn die Geschwindigkeit wird immer schneller und die Landschaft immer unübersichtlicher. Das Spiel geht so lange, bis auch der letzte Zombie in den Graben stürzt oder von einem Auto überfahren wird. Je mehr Punkte man sammelt, desto mehr Bonus-Elemente (z.B. zusätzliche Zombies, Autos oder Bomben) kann man im „Zombie-Shop“ kaufen. Außerdem gibt es verschiedene kleine Missionen, die man erfüllen muss, um seinen Zombie und den Münzstand aufzubessern.

Bedienung, Datensicherheit, Missbrauch

Es dauert einige Zeit, bis man sich in die Bedienung und das Menü einfindet. Nach ein paar Spielen wird die Bedienung aber sehr intuitiv. Auch die Menüführung dürfte für geschulte Smartphone- und Tablet-Nutzer keine Schwierigkeiten bereiten.

Die App verlangt nur Freigaben und Berechtigungen, die nötig sind, damit das Spiel auf deinem Smartphone laufen kann. Es besteht die Möglichkeit, die App mit seinem Facebook-Account zu verknüpfen, um gegen Freunde  zu spielen. Hier sollte man noch einmal genau hinschauen, welche Freigaben Facebook von dem Gerät haben will.

In-App-Käufe – also das Hinzukaufen von Zusatzfunktionen für „echtes“ Geld – kann man bei der Installation ausschalten. Außerdem werden diese Zusatzfunktionen nicht zwingend benötigt, um das Spiel ganz normal spielen zu können.

Fazit und Empfehlung

Für das kurze Spiel an der Bushaltestelle ist „Zombie Tsunami“ genau richtig. Nach einiger Zeit wird die Bedienung immer komplizierter, da es immer schwieriger wird, den Hindernissen auszuweichen. Entweder gibt man dann auf, oder es packt einen erst recht. Das kommt auf den jeweiligen Spieler an.

(Stand: 28.02.2014)

Hinweis

Jede App bietet Vor- und Nachteile. Wir wollen keine App verbieten, sondern weisen auf mögliche Probleme hin und geben – sofern möglich – Tipps für eine kompetente und sichere Nutzung. Letztendlich muss jeder für sich selbst eine Abwägung treffen, ob man die App nutzen möchte oder nicht.

Ein Angebot von:

In Kooperation mit: