Duolingo

In kleinen, abwechslungsreichen Aufgaben lernst du erste Wörter und kleine Sätze, die dir im Alltag weiterhelfen.
Screenshot Duolingo

Allgemeines

Duolingo ist eine App, die dir dabei hilft, Sprachen zu lernen. Die App ist sowohl für Android, als auch für iOS verfügbar. Wenn du in deutscher Sprache lernen möchtest, stehen dir die Sprachen Englisch, Französisch und Spanisch zur Verfügung. Du kannst Duolingo kostenlos herunterladen und werbefrei verwenden. 

Funktion & Bedienung

Im Grunde ist die App ganz einfach aufgebaut. Sobald du dich registriert hast, kannst du zwischen den Sprachen Englisch, Französisch und Spanisch auswählen. In den nächsten Schritten wird dein bisheriges Sprachniveau abgefragt und du kannst angeben, wie viel Zeit du täglich in die App investieren möchtest.

Im Hauptmenü kannst du zwischen verschiedenen Lektionen wählen, die zu Beginn natürlich ganz einfach sind. Durch das Absolvieren von Lektionen schaltest du schwierigere frei. Die Lektionen beinhalten unter anderem die gängigsten Zeitformen und Vokabellisten zu verschiedenen Themenbereichen, wie z. B. dem Essen und den Berufen.

Die Bedienung ist sehr eingängig. Die Aufgaben in den jeweiligen Lektionen beinhalten sowohl Bilder, als auch freie Texte. Man lernt die Sprache durch abwechslungsreiches Lesen, Hören und Sprechen. Wenn du etwas falsch beantwortest, wird dir das direkt mitgeteilt und die richtige Lösung angezeigt.

Kostenfallen, Datensicherheit & Missbrauch

Bei der Installation erhält Duolingo einige Berechtigungen. Unter anderem kann die App auf deine Kontakte, Bilder und Dateien zugreifen. Diese Berechtigungen werden für die eigentliche App-Nutzung nicht benötigt. Legst du jedoch ein persönliches Profil an und verbindest dich mit deinen Freunden, greift die App dazu auf deine Bilder, Dateien und Kontakte zu. Dafür ein kleines Minus!

Achte bei der Nutzung darauf, dass der Datenverbrauch hoch sein kann und dadurch ggf. zusätzliche Kosten anfallen!

Fazit & Empfehlung

Die App Duolingo eignet sich sehr gut, um eine neue Sprache zu entdecken und sich für einen Auslandsaufenthalt zu rüsten. Dabei lernst du spielerisch und anschaulich die wichtigsten Grundlagen. Natürlich sprichst du eine Sprache erst fließend, wenn du dich auch wirklich im Ausland befindest und dich mit anderen Menschen unterhalten kannst – deswegen sollten deine Erwartungen nicht zu hoch sein. Praktisch ist jedoch, dass du mehrere Sprachen auch gleichzeitig lernen kannst. 

(Stand: 07.09.16)

Hinweis

Jede App bietet Vor- und Nachteile. Wir wollen keine App verbieten, sondern weisen auf mögliche Probleme hin und geben – sofern möglich – Tipps für eine kompetente und sichere Nutzung. Letztendlich muss jeder für sich selbst eine Abwägung treffen, ob man die App nutzen möchte oder nicht.

Ein Angebot von:

In Kooperation mit: