Fernsehen 2.0: Schaust du noch oder streamst du schon?

Filmprojektor

Vor einigen Jahren noch waren Videotheken sehr beliebt: Dort konnte man sich DVDs ausleihen, diese am heimischen Fernseh-Apparat anschauen und am nächsten Tag zurückbringen. Doch Videotheken braucht heutzutage keiner mehr, denn dank Streaming-Portalen kannst du dir deine Lieblingsfilme und -Serien günstig und mit nur einem Klick nach Hause holen. weiter

Line - Konkurrenz für WhatsApp & Co aus Japan

Logo Line

WhatsApp ist der beliebteste Messenger. Daran hat auch die Übernahme durch Facebook nichts geändert. Trotzdem versuchen alternative Dienste ihr Glück und buhlen um uns Nutzer. Neben Telegram und Threma sind viele Nutzer auf die App Line umgestiegen. Mit Line kannst du nicht nur chatten oder telefonieren, sondern sogar Videotelefonate führen. Wir haben den Allround-Messenger getestet. weiter

Zum Kurznews-Archiv

+++ Kurznews aus dem Netz +++

  • : Achtung: Es sind viele gefälschte Samsung-Akkus im Umlauf. So erkennt ihr die Fakes! weiter

  • : Spam-Nachrichten bei WhatsApp sollen in Zukunft gemeldet werden können weiter

  • : Facebook-App erlaubt nun Teilen von Beiträgen über WhatsApp weiter

Online-Mediatheken - Fernsehen auf Abruf

TV mit Rauschen

Lineares Fernsehen war gestern! Die Online-Mediatheken der Fernsehsender sind ein Mix aus Videorekorder und Selbstmach-TV: Du kannst dir TV-Sendungen über das Internet oder eine App anschauen. Wann und wo entscheidest du selbst – zumindest zum Teil, denn manche Sendungen sind gar nicht oder nur für kurze Zeit online verfügbar. Wir stellen dir die wichtigsten Mediatheken vor! weiter

Handyfasten: Wie lange hast du es ausgehalten?

Zu Beginn der Fastenzeit am 18. Februar haben wir vom Handysektor euch zum großen „Handyfasten“ aufgerufen. Eine Woche komplett ohne Handy oder Smartphone. Jetzt sind die 40 Fastentage vorbei und die Resonanz war überwältigend. Zeit ein Fazit aus dem Selbstversuch zu ziehen. Obendrauf gibt es noch spannende Auszüge aus den Fasten-Tagebüchern. weiter

Geocaching - Schnitzeljagd 2.0

Egal wo wir gehen und stehen: Wir sind von ihnen umzingelt. Weltweit gibt es über zwei Millionen und alleine in Deutschland mehr als eine viertel Million. Doch sie sind so gut versteckt, dass wir sie nicht sehen. Die Rede ist von Geocaches. Wir verraten dir, was das ist und wie es funktioniert. Pünktlich zu Ostern, rufen wir zusätzlich zur Schatzsuche der besonderen Art auf.  weiter

Weitere spannende Artikel findest du im Newsartikel-Archiv!

Ein Angebot von:

In Kooperation mit: